Alle Artikel in: Lasergravur

Checkliste: Wie bereite ich die Anschaffung eines Laserbeschriftungsgeräts vor?

Die Anschaffung eines Markierlasers ist für jedes Unternehmen eine größere Investition. Welcher Laser geeignet ist, hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Damit man bei der Vielzahl der Anbieter einen Überblick behält und die richtige Entscheidung trifft, hilft es, sich vorzubereiten und verschiedene Aspekte zu bedenken. Dabei helfen die folgenden Fragen:

Weiterlesen

Schmelzgravur auf Kunststoff: einfache und effektive Markierung mit CO2-Laser

Die Schmelzgravur mit einem CO2-Laser ist bei der Beschriftung von Kunststoff eine mögliche Alternative zum Farbumschlagverfahren per Faser- oder UV-Laser. Gerade wenn es um schnelle Einlinien-Beschriftungen und unkomplizierte Markierungen geht, kann ein CO2-Lasersystem, in die Fertigungslinie integriert, eine schnelle und einfache Beschriftungslösung darstellen. Weiterlesen

Weihnachtsgeschenke mit Laserbeschriftung personalisieren

Noch auf der Suche nach einem originellen Geschenk zu Weihnachten? Mit einer individuellen Markierung werden Schlüsselanhänger, Holzbrettchen oder Gläser zu einer ganz persönlichen Aufmerksamkeit. Dienstleister, die die Markierung von Geschenkartikeln anbieten, nutzen meist einen CO2-Laser, mit dem sich insbesondere Glas-, Holz oder Lederartikel gut markieren lassen. Weiterlesen

Lasermarkierung auf Kugellager – Gravur versus Anlassbeschriftung

Für den FOBA Musterkoffer haben wir ein Kugellager zu Demonstrationszwecken in zwei Verfahren markiert: Mit einer Lasergravur auf dem äußeren, im Farbumschlagverfahren auf dem inneren Ring. Beide Markierungen sind robust und haltbar. Bei stark beanspruchten Oberflächen aus Metall, wie zum Beispiel manchen Kugellagern, bevorzugt man häufig die Gravur, da diese auch im Fall eines stärkeren Abriebs lesbar bleibt.

Weiterlesen