Da bricht das Eis – Lasermarkierung mit FOBA Mosaic

Der Winter ist noch nicht vorbei, mit Schnee und Eis muss gerechnet werden. Doch bei den Besuchern der Messe Intec Anfang des Monats in Leipzig hat Eis keine Chance. Sie konnten ihren eigenen, sogar individuell mit Namen markierten, Eiskratzer vom FOBA-Messestand mitnehmen.

Im Video zeigen wir die Markierung eines weißen Kunststoff-Eiskratzers mit einem FOBA Y.0200 20 Watt-Faserlaser mit der innovativen Markierfunktion FOBA Mosaic: Markieren ohne Aufnahmen mit Vorder- und Rückseiten-Erkennung mittels Through-The-Lens-Vision.
Zwei Eiskratzer werden an beliebiger Position innerhalb des Markierfelds platziert. Die Software identifiziert zunächst die obenliegenden Seiten und die Position der Teile und richtet den Laser dann so aus, dass die jeweils vorgesehene Markierung genau an der vorgesehenen Position entsteht. Zur Demonstration der Flexibilität von FOBA Mosaic werden die Eiskratzer erneut platziert und mit großer Wiederholgenauigkeit noch einmal markiert.

Jetzt Video starten: