Branchenlösungen Lasergravur und Laserbeschriftung in der Automobilindustrie


Laserbeschriftung von Automobilbauteilen mit DataMatrix-Codes

In einer automatischen Montagelinie werden die Zweimassen-Schwungräder der ZF Friedrichshafen AG mit einem Faserlaser (DP30F)  markiert und die so erzeugten DataMatrix-Codes (DMC) mittels integriertem Kamerasystem auf einwandfreie Lesbarkeit getestet. Der lasermarkierte Code enthält z.B. Serien- und Chargennummern, Produktionsdatum und weitere Informationen. Laser, Kamerasystem, Software und Handlingsystem sind in die Produktionslinie integriert, so dass eine hohe Produktionseffizienz erreicht wird.

Mit Lasern werden Codes und viele weitere Inhalte auf nahezu allen Materialien, die im Automobilbau verwendet werden, zuverlässig und qualitativ hochwertig aufgebracht. Ein integriertes Vision-System sorgt für präzise Positionierung, exakte Kennzeichnung und hohe Wirtschaftlichkeit.

Zur Case Study

Ventil für Tankentlüftungssysteme mit Traceability-Code

Eine lückenlose, eindeutige Rückverfolgbarkeit sicherheitsrelevanter Komponenten zu gewährleisten und gleichzeitig die Effizienz in der Produktionslinie beizubehalten, ist eine der großen Herausforderungen im Automobilbau. Eine einfache Lösung für die Kennzeichnung von Kunststoffkomponenten bietet dabei die Schmelzgravur mittels CO2-Beschriftungslaser: Permanente maschinenlesbare Laserbeschriftungen zur Nachverfolgung, wie zum Beispiel alphanumerische Codes, können in minimalen Markierzeiten in höchster Qualität aufgebracht werden.

Zur Case Study

Schwarz-Weiß Markierung auf Metall

Auf komplex-strukturierten Oberflächen – wie bei Gussteilen im Automobilbau – entstehen je nach Lichteinfall Schatten. So wird die Maschinenlesbarkeit der aufgebrachten Zeichen aufgrund mangelnder Kontraste erschwert. Durch Schwarz-Weiß-Markierung erreicht man eine vielfach bessere Lesbarkeit. Dabei markieren FOBA-Faserlaser die Zwischenräume der schwarzen Code-Inhalte weiß, so dass optimale Kontraste entstehen.

Zur Application Case Study

Lasermarkierung Automobilbau: Rückverfolgungscode

Optimale Lesbarkeit von Data-Matrix-Codes ist Voraussetzung für lückenlose Identifikation, Rückverfolgung und kompromisslose Qualitätssicherung von Bauteilen in der Automobilindustrie. Ein kontrastreicher, permanenter Farbumschlag wird zum Beispiel auf diesem Türschlossgehäuse mittels Lasermarkierung erzielt. Durch den hohen Kontrast wird gewährleistet, dass die Codes zuverlässig gelesen und geprüft werden können, was zu gesteigerter Produktqualität und mehr Prozesssicherheit führt.

Formteil für den Automobilbau

Direktbeschriftung eines Formteils für den Automobilbau. Die Markierung ist als kontrastreicher Farbumschlag aufgebracht. Die Markierinhalte (2D-Code, alphanumerische Zeichen) dienen der lückenlosen Bauteilidentifikation, Rückverfolgung und Qualitätssicherung.

Lasergraviertes Kunststoffbauteil für den Automobilbau

Die dauerhafte Laserkennzeichnung, die die gleichen Eigenschaften hat wie der Kunststoff, auf dem sie aufgebracht ist, kann mit Lösungsmitteln o.ä. nicht entfernt werden und gewährleistet auch noch nach Jahren eine einwandfreie Rückverfolgung.

Es handelt sich hierbei um eine rein technische Kennzeichnung, die  nur lesbar sein muss – ein Kontrast ist hier irrelevant.

Kugellager

Die sicher rückverfolgbare Anlassbeschriftung auf dem Kugellager aus schwefelfreiem Stahl wurde mit einem gepulsten Faserlaserbeschrifter aufgebracht. 

Der Vorteil der Laserbeschriftung ist ihre Wirtschaftlichkeit: Auch eingeölte Teile können beschriftet werden. Die im Vergleich zum Ätzen vorher notwendige Reinigung entfällt bei der Laserkennzeichnung ebenso wie die nachträgliche Ölung, da die geölten Teile direkt markiert werden. Die Lasermarkierung erspart so Arbeitsgänge und steigert die Produktionseffizienz.

Tag-/Nacht-Design-Schalter zum Öffnen einer Kofferraumklappe

Die Tag-/Nacht-Design-Markierung wurde durch anspruchsvollen Lackabtrag erstellt. Die einzelnen Farb- oder Lackschichten wurden präzise abgetragen, sodass das zu hinterleuchtende Grundmaterial sichtbar wurde. Die Anpassung an verschiedene Lacke und Farben erfolgt über leicht einstellbare applikationsspezifische Parameter.

Dank der Laserbeschriftung sind immer kleinere Losgrößen wirtschaftlich umsetzbar. Ein Spritzgusswerkzeug kann für verschiedenste Schalter oder Bedienelemente genutzt werden. Die Individualisierung der Bauteile erfolgt dann über den Laser, indem unterschiedliche Symbole und Piktogramme aufgebracht werden. Die geringen Werkzeugkosten für Großserien und die hohe Flexibilität was die Markierinhalte betrifft, machen die Laserkennzeichnung so effektiv.

Zur Application Case Study

Kraftstoffleitung aus Nylon (Polyamid)

tomobil-Kraftstoffleitungen müssen ein Autoleben lang halten. Das gilt auch für die Markierungen darauf. Unsere Laserbeschrifter
setzen diese widerstandsfähigen, langlebigen Zeichen.

Die Polyamid-Kraftstoffschläuche müssen einiges aushalten, vielem standhalten und die Qualitätsstandards der Automobilindustrie
erfüllen. Dazu gehören lückenlose Rückverfolgbarkeit, Zuverlässigkeit sowie Produktions- und Montagesicherheit. Deshalb ist für viele Hersteller beim Markieren der Laser erste Wahl: Laserbeschriftungen sind permanent, widerstandsfähig, fälschungssicher und dank der hohen Beschriftungsqualität jederzeit sicher lesbar und rückverfolgbar. Damit genügen die markierten Bauteile auch den gesteigerten Designansprüchen, die heute an Automobilkomponenten gestellt werden.  

Zur Case Story

Edelstahl-Druckleitung für Erdgasfahrzeug

Edelstahlleitung mit widerstandsfähiger Anlassbeschriftung (Bauteilnummer und 2D-Code) zur sicheren Rückverfolgbarkeit und Qualitätssicherung.

Temperatursensor

Mittels Laserbeschriftung wird ein leicht fühlbarer Farbumschlag auf dem Kunststoffgehäuse des Temperatursensors erzeugt. Sensoren wie diese sind im Auto für die Temperaturmessung und -kontrolle verantwortlich. Derartiger Bauteile und die Markierungen darauf müssen hohen Temperaturen, Feuchtegraden und Drücken sowie äußeren Einflüssen wie Ölen und Treibstoffen Stand halten. Laserbeschriftungen sind widerstandsfähig und permanent, die Lasermarkierung ist daher ein prädestiniertes Kennzeichnungsverfahren.  

Live Chat Support

Sie haben Fragen, dann chatten Sie unverbindlich mit unserem Inside-Sales.

Chatten Sie mit uns

Kontaktieren Sie uns

Unsere Vertriebs- und Applikationsingenieure sowie Servicetechniker und Projektmanager sind weltweit in Ihrer Nähe.

Anfrage stellen

Kontaktieren Sie uns

+49 38823 55-556
info@fobalaser.com