Beschriftungslaser V.0102-gn
Grüner Markierlaser

"Coole" und kompakte Markiertechnologie: 10 Watt Vanadat-Laser mit 532 nm Wellenlänge für hohe Kontraste und Geschwindigkeiten bei der Beschriftung anspruchsvoller Oberflächen

Überblick

FOBA bietet mit dem V.0102-gn einen Beschriftungslaser im grünen Spektrum (532 nm Wellenlänge) mit geringer Wärmeeinwirkung. Dank 10 Watt Laserleistung werden Beschriftungen in überragender Geschwindigkeit und Kontrastschärfe auf Oberflächen appliziert, die mit anderen Wellenlängen nicht ausreichend markierfähig sind. Dazu gehören viele weiße und transparente Kunststoffe, stark reflektierende Metalle und Materialkombinationen.

Auch rote oder orangefarbene Kunststoffoberflächen, die aufgrund ihrer Farbeigenschaften häufig schlechte Kontraste ermöglichen, erhalten bestens lesbare Codes und Zeichen. Die Markierqualität überzeugt ebenso auf speziellen Kunststoffen wie UHMWPE, HDPE und PMMA. Die Grünen Laser machen in den meisten Fällen auch Laseradditive überflüssig.

Der FOBA V.0102-gn Markierlaser schließt die Lücke zwischen UV (355 nm)- und Faser (1064 nm)-Lasersystemen und adressiert so die herausforderndsten Markieranwendungen.


Vorteile

Sanfte Power für schwieriges Material

In der Linie oder in der Anlage zeigt der Grüne Laser umfassende Markiermöglichkeiten. So bleiben kritische Oberflächen intakt und erhalten gleichzeitig eine Beschriftung in bester Qualität. 

FOBA-Workflow inklusive

Die Grünen Laser können problemlos mit FOBAs vollumfänglichen Workflow-Paket betrieben werden: Vorgelagerte Teileinspektion, präzise automatisierte Markierausrichtung und Auslesung der markierten Zeichen, ermöglicht durch die integrierte Kamera.

Ultra kompakte Bauform

Dank seines äußerst kompakten Designs ist der Laserkopf nicht nur vollständig kompatibel mit allen Maschinen der M-Serie, sondern lässt sich auch mühelos in bestehende Produktionslinien integrieren. Die flexible Konfigurierbarkeit des V.0102-gn erlaubt eine Anpassung des Laserkopfes an die spezifischen Anforderungen der Produktionsumgebung. Beispielsweise kann der Kabelabgang über drei Varianten variabel gestaltet, der Schreibkopf in zwei verschiedenen Ausrichtungen montiert und der Laserkopf kann sowohl horizontal als auch vertikal eingebaut werden.

Additivfreie und materialschonende Kennzeichnung

Der Grüne Laser bietet eine hervorragende Absorptionseffizienz in Kunststoffen, wodurch Additive überflüssig sind. Das bedeutet: weniger Materialkosten, keine Kompromisse bei der Leistung und eine umweltfreundlichere Produktion. Durch die bessere Absorption wird zudem weniger Wärme in das Material eingebracht, was das Risiko von Verformungen und Schäden reduziert.

Langlebige Laserquelle

Die außergewöhnlich lange Lebensdauer ist einer der Vorteile, die unserer Vanadat-Laserquelle auszeichnet. Mit dieser robusten Technologie profitieren Sie von minimalen Ausfallzeiten und reduzieren Ihre Gesamtbetriebskosten (TCO) erheblich. Dank der verlängerten Lebensdauer der Laserquelle müssen Sie seltener in Wartung und Ersatz investieren, was nicht nur Ihre Kosten senkt, sondern auch die Effizienz Ihrer Maschinen maximiert


Applikationen

15 Alle Bilder anzeigen

Technische Details

V.0102-gn

V.0102-gn

Beschriftungseigenschaften
Markierköpfe* CP10 mit fünf Fokussieroptiken (f =100 mm/ 160 mm/ 254 mm/ 410 mm/ 535 mm)
Markierfelder [mm]* min. 57,9 x 57,9  (f=100, Software MarkUS)
max. 306 x 306 (f=535, Software MarkUS)
Markiergeschwindigkeit* Bis 15.000 mm/s, bis 1200 Zeichen/s 
Linienstärke Ab 10 µm (je nach Fokussieroptik)
Laser
Typ Gepulster Nd:YVO4 -Laser (Vanadat), diodengepumpt, Wellenlänge 532 nm
Laserklasse 4 (nach DIN EN 60825-1)
Benutzerschnittstellen
PC-Software FOBA MarkUS oder FOBA Go 
Schnittstelle Netzwerkschnittstellen, I/O Schnittstellen
Versorgung
Elektrik L/N/PE 100 – 240 VAC, 50/60 Hz
Leistungsaufnahme Typisch 300 W
Schutzklassen Markiereinheit IP20, Versorgungseinheit IP20
Kühlung Luftgekühlt
Temperatur  10 – 35 °C
Luftfeuchtigkeit < 80 %, nicht kondensierend
Gewicht Markiereinheit ca. 24 kg**, Versorgungseinheit ca. 13 kg
Weitere Optionen
Kamerasystem

Intelligente Markierpositionierung (IMP) zur präzisen Erkennung von Bauteilen/ Markierbereichen und automatischen Bearbeitungsausrichtung
Laser Pointer

Schnittstelle Profibus, PROFINET, EtherCAT

*applikationsabhängig
** ohne F-Theta-Objektiv
 


Download

Newsroom & Events

Expertenwissen und aktuelle News zur Lasermarkierung erhalten Sie in unseren Webinaren, Pressemeldungen und auf unseren Messen.

Jetzt informieren

Lassen Sie sich beraten

Unsere Vertriebs- und Applikationsingenieure sowie Servicetechniker und Projektmanager sind weltweit in Ihrer Nähe.

Anfrage stellen

Kontaktieren Sie uns

+49 38823 55-556
info@fobalaser.com