Zertifizierungen und Partner

GS1 Germany Solution Partner

GS1 bietet Lösungen für die Umsetzung von Identifikations-, Datenträger-, Kommunikations- und Prozessstandards.

Je nach Anforderung und Komplexität der zu speichernden Inhalte werden GS1 Barcodes, wie zum Beispiel der EAN 13, GS1-128, GS1-DataBar GS1 DataMatrix und GS1 QR-Codes, zur eindeutigen Identifikation, Datenübertragung und Rückverfolgbarkeit industrieübergreifend eingesetzt, unter anderem zur Kennzeichnung von Medizinprodukten gemäß UDI. Mit der serialisierten Globalen Artikelnummer sGTIN (serialised Global Trade Item Number), die in GS1 Barcodes oder auf einem EPC/RFID-Transponder eingesetzt werden kann, unterstützen GS1 Standards außerdem die Fälschungssicherheit von Produkten. Als „GS1 Germany Solution Partner“ liefert FOBA Systeme für die Laserkennzeichnung, die Produkte und Bauteile nach GS1 Standard und -Anforderungen markieren.

GS1 Germany


HIBC Approved Solution Provider

Der Health Industrie Barcode (HIBC) ist ein weltweiter Identifikationsstandard.

HIBC wird vor allem zur eindeutigen Identifikation und zuverlässigen Rückverfolgbarkeit von Medizinprodukten eingesetzt und unterstützt die UDI-konforme Produktidentifikation. Der Code findet aber auch in anderen Bereichen zur eindeutigen Teilekennzeichnung Anwendung. Zur eindeutigen Identifikation industrieller Produkte wird der HIBC mittels Direktmarkierung z.B. mit dem Laser aufgebracht. Die Lesbarkeit des HIBC hängt von der Markierqualität ab. Als „HIBC Approved Solution Provider“ liefert FOBA Systeme für die Laserkennzeichnung, die Codes HIBC-konform markieren.

www.hibc.de


ISO 9001

DIN EN ISO 9001 ist eine weltweit verbreitete Norm im Qualitätsmanagement.

Eine Zertifizierung nach ISO 9001 legt fest, welchen Anforderungen ein Qualitätsmanagementsystem in Bezug auf Kundenanforderungen, Produkt- und Dienstleistungsqualität entsprechen muss. Als zertifizierter Hersteller erfüllen wir die Forderungen an ein modernes Qualitätsmanagementsystem und setzen diese mit dem Ziel der höchsten Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit um.

ISO 9001 Zertifikat


AEO C-Status für Alltec GmbH/FOBA

AEO-Zertifikat bestätigt die zollrechtliche Zuverlässigkeit im Exportgeschäft.

Seit dem 12.05.2016 besitzt die Alltec GmbH den zollrechtlichen Status des AEO C (Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter für zollrechtliche Vereinfachungen). Damit bestätigt der Zoll die zoll- und exportrechtliche Zuverlässigkeit der ALLTEC GmbH/FOBA Laser Marking + Engraving  im internationalen Wirtschaftsverkehr.

Das AEO-Zertifikat bestätigt Wirtschaftsunternehmen in der EU ihre Zuverlässigkeit im Zollverkehr. AEO steht im Englischen für Authorised Economic Operator und bedeutet übersetzt "Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter". AEO gilt für Unternehmen, die am grenzüberschreitenden Warenverkehr mit Drittländern teilnehmen. Ziel ist die Absicherung einer durchgängigen internationalen Lieferkette ("supply chain") vom Hersteller einer Ware bis zum Endverbraucher. Die zertifizierten Unternehmen können besondere Vergünstigungen im Rahmen der Zollabfertigung in Anspruch nehmen.

AEO C-Zertifikat


Medical Mountains

Die MedicalMountains GmbH vernetzt und unterstützt alle Akteure der Medizintechnikbranche.

Die Organisation mit Sitz in Tuttlingen fördert den Dialog, verbindet Stärken und schafft Plattformen für den Austausch. Durch strategische und systematische Abstimmungen werden Kooperationen und Synergien ermöglicht: Die Zusammenarbeit und gegenseitige Befruchtung mit regionalen, nationalen und internationalen Partnern liefert vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen einen wichtigen Wissens- und Technikvorsprung.

Medical Mountains GmbH


Technology Mountains

Der Technologieverbund im Südwesten - TechnologyMountains ist ein gemeinsamer Verein von MedicalMountains, dem Kunststoff-Institut Südwest und der Hahn-Schickard.

Über klassische Branchengrenzen hinweg verschafft unser Verbund Zugang zu technischem Know-how, insbesondere für die Präzisionstechnik in den Branchen Automotive, Elektrotechnik, Maschinenbau und der Medizintechnik. TechnologyMountains versteht sich als Bindeglied zwischen Wirtschaft und Wissenschaft und initiiert gemeinsam mit den Mitgliedern Entwicklungs- und Kooperationsprojekte. Damit wird die technologische Führungsrolle der Mitgliedsunternehmen gesichert und ausgebaut.

Quelle: https://technologymountains.de/

Über die Mitgliedschaften bei Medical Mountains und Technology Mountains hält FOBA engen Kontakt zu den Medizintechnikherstellern am wichtigen Standort Tuttlingen und weltweit. Deren Markieranforderungen zu kennen ist ein wichtiger Impuls für die stetige Weiterentwicklung innovativer Lösungen für die UDI-Markierung von Medizinprodukten. 

Technology Mountains


Regulatory Globe GmbH

Regulatory Globe GmbH erstellt digitale Hilfsmittel wie das MDR Gap-Assessment Tool oder das IVDR Gap-Assessment Tool umso den Firmen die Integration der neuen europäischen Anforderungen zu erleichtern. Zusätzlich bieten sie «Zugang zu regulatorischem Wissen», welches nach der neuen MDR EU2017/745 und IVDR EU2017/746 für alle Firmen gefordert wird. Und zusammen mit ihren Partnern erhalten Sie Zugang zu Regulierungs- und Qualitätswissen, UDI Markierungsexperten sowie zu EU-Bevollmächtigten.

www.regulatoryglobe.com

Live Chat Support

Sie haben Fragen, dann chatten Sie unverbindlich mit unserem Inside-Sales.

Chatten Sie mit uns

Kontaktieren Sie uns

Unsere Vertriebs- und Applikationsingenieure sowie Servicetechniker und Projektmanager sind weltweit in Ihrer Nähe.

Anfrage stellen

Kontaktieren Sie uns

+49 38823 55-556
info@fobalaser.com